Willkommen bei Reaper of Souls™

Willkommen bei Reaper of Souls™

Ich hoffe, Ihr habt Eure Zeit gut genutzt, Nephalem, denn der Sand in Eurem Stundenglas ist nun durchgerieselt. Für meinen Herrn wird es Zeit, die Straßen von Westmark zu säubern, und Eure schwächlichen Anstrengungen werden nichts gegen unseren unvermeidlichen Ansturm ausrichten können.

Am heutigen Tage erscheint Reaper of Souls™, und es gibt Vieles, was Ihr erkunden könnt und was Euch bei Eurer aussichtslosen Mission helfen könnte – dennoch erwarte ich von Euch nicht viel mehr als ein schnelles und schmerzhaftes Ableben.


Frisches Blut

- Der Kreuzritter -

Es mit dem Tod selbst aufzunehmen, erfordert mehr als nur protzige Zauber, endlose Munition und schiere Körperkraft. Wenn Ihr Euren Fähigkeiten nicht vertraut, solltet Ihr Euch vielleicht anderen Beschäftigungen zuwenden. Ich bezweifle zwar, dass all Eure Rüstung und die Macht Eures schwächlichen Lichts gegen meine Klinge bestehen können, aber Ihr könnt es ja versuchen.

Der Kreuzritter ist der neueste Nephalem, der meinen Herrn herausfordert. Wenn Ihr Euch der Aufgabe gewachsen fühlt, könntet Ihr in Erwägung ziehen, Flegel und Schild in die Hand zu nehmen. Aber seid gewarnt – der Weg des Kreuzritters ist anstrengend und Ihr tätet gut daran, so viel wie möglich über Eure Fertigkeiten und Euren Orden in Erfahrung zu bringen. Es wäre doch viel zu einfach für mich, wenn ich Euch unvorbereitet erwischen würde.


Willkommen im Reich des Todes

- Die Erkundung von Akt V -

Die Belagerung hat bereits begonnen und Ihr, meine teuersten Helden, seid spät dran. Fordert meine Brüder und Schwestern in Westmark heraus, wenn Ihr es wagt, aber denkt daran – wir werden keine leichte Beute abgeben.

Westmarch_LH_017_thumb.jpgDx3_1_BloodMarsh_Enviro_AXE_AD_05_thumb.jpgSiege_Outpost_LH_003_thumb.jpg

So ungewiss Euer Sieg auch sein mag, Malthael hält sich weit jenseits der Stadtmauern auf und Ihr werdet die tödlichen Blutmarschen durchschreiten müssen, bevor Ihr überhaupt eine schwache Aussicht auf den Sieg haben könnt. Sollte es sich ergeben, dass Ihr meinem Herrn von Angesicht zu Angesicht auf vergessenen und fernen Schlachtfeldern gegenübersteht ... nun ja, dann wünsche ich Euch viel Glück. Ihr werdet es brauchen.


Wappnet Euch

- Jenseits von Stufe 60 -

Ihr könnt Euch glücklich schätzen, dass anscheinend die Zeit gekommen ist, Eure momentanen Beschränkungen abzulegen und stärker zu werden. Auch dies hat keine Bedeutung, aber auf der erhabenen Stufe 70 erwarten Euch Kräfte, die Eure wildesten Vorstellungen weit übersteigen. Für jeden tapferen Krieger, der diese Herausforderung meistert, stehen neue Fertigkeiten zur Verfügung, und ich wage zu behaupten, dass Euch diese beeindruckenden Kunststücke sogar den Hauch einer Chance verschaffen könnten.

    

Aber auch meine Worte sind nur Schall und Rauch, daher solltet Ihr 'Erdrutsch', 'Rache', 'Offenbarung', 'Piranhas' und 'Schwarzes Loch' selbst einmal ausprobieren. Ich empfehle dringend, dass Ihr Euch mit diesen Fertigkeiten ausführlich vertraut macht, bevor Ihr sie einsetzt, denn weitere Gründe, Euch als Dummköpfe anzusehen, benötige ich nun wirklich nicht.


Jenseits des Todes

- Abenteuermodus -

Gehen wir einmal rein hypothetisch davon aus, dass Ihr entgegen aller Wahrscheinlichkeit die Welt rettet. Was könnte dann ein Held, der die Verkörperung des Todes besiegt hat, noch tun? Eine endlose Fülle an Herausforderungen erwartet jeden, der sich als würdig erweist und meinen Herrn besiegt. Dieser verräterische Tyrael dürfte die eine oder andere Aufgabe für Euch parat haben und in uralten Geschichten wird von Herausforderungen erzählt, die nur für die mächtigsten aller Nephalem gedacht sind.

Natürlich seid damit nicht Ihr gemeint, also gebt Euch mit derartigen Gerüchten gar nicht erst ab.


Holt Euch etwas Hilfe

- Die Mystikerin -

Dass Ihr auf Eurer Reise in Schwierigkeiten geraten werdet, ist unvermeidlich. Doch aus irgendeinem Grunde ist das Schicksal Eurer glücklosen Seele hold und Euer Weg wird sich mit dem der mächtigen Mystikerin kreuzen. Myriam ist ein störrischer Wurm, den ich trotz all meiner Bemühungen noch nicht zertreten konnte. Wenn Ihr sie findet, könnte sie aus Dankbarkeit Eure Ausrüstung mit mächtigeren Fähigkeiten verzaubern.

Arrogante Nephalem wie Ihr finden eventuell nur wenig Nutzen an größerer Macht und beschäftigen sich stattdessen mit Banalitäten wie dem Anpassen der Stiefel an Euren Schulterschutz. Zum Glück habt Ihr die Möglichkeit, bei der Mystikerin selbst einem solch lächerlichen Unterfangen nachzugehen ... wenn Ihr es bezahlen könnt.


Niemand hält den Tod auf

- Ihr könnt es aber gerne versuchen -

Ich hoffe, meine Einblicke haben sich als nützlich erwiesen, Abenteurer. Dass wir uns auf dem Schlachtfeld gegenüberstehen werden, ist zwar vom Schicksal bestimmt, aber wisset, dass meine Ratschläge keine Geste des guten Willens sind. Immerhin seid Ihr Gegner des von mir verehrten Engels des Todes und ich diene mit äußerster Hingabe.

Lebt wohl, Nephalem. Ich freue mich schon darauf, Euch die Seele aus dem Leib zu reißen.

Markierungen: reaper-of-souls

Lade Kommentare ...

Ein Fehler ist beim laden der Kommentare aufgetreten.