Überblick

Im Laufe des Spiels werden sich euch drei Begleiter anschließen:

Templer

Kormac, der Templer – ein ausgewiesener Meister in puncto Nahkampfwaffen und Rüstung.
  • Verwendete Waffen: Alle Einhand-Nahkampfwaffen (Schwerter, Streitkolben, Äxte, Speere etc.)
  • Begegnung: Akt I

Schuft

Lyndon, der Schuft – ein egoistischer Zeitgenosse, der sich mit Diebstahl und der Verwendung von Distanzwaffen bestens auskennt.

Verzauberin

Eirena, die Verzauberin – diese mysteriöse Anwenderin magischer Kräfte kann Feinde verwirren und schwächen.

An eurer Seite kann jeweils nur ein Begleiter kämpfen. Andere Verbündete, wie beispielsweise Diener oder wichtige Charaktere, können sich euch jedoch auch gleichzeitig anschließen.

Einsatz eurer Begleiter

Werbt eure Begleiter im Lager an.

Begleiter kämpfen automatisch für euch, allerdings habt ihr die Möglichkeit, ihre Fertigkeiten zur Festlegung des Kampfverhaltens selbst auszuwählen. Entscheidet ihr euch beim Templer beispielsweise für die Fertigkeit Ansturm, stürzt er sich zu Beginn eines Kampfes mit einem Betäubungsangriff auf die Feinde. Die Fertigkeit Heilen sorgt stattdessen dafür, dass er euer Leben während eines Kampfes wiederherstellt.

Begleiter, die momentan nicht mit euch unterwegs sind, bleiben im Lager. Um einen Begleiter anzuwerben, wählt ihr ihn einfach mit der Option „Anheuern“ aus, um ihn auszuwählen und euren bisherigen Begleiter zu ersetzen.

Ihr könnt eure Begleiter auch auswählen, um euch mit ihnen zu unterhalten, etwas über ihre Geschichten zu erfahren oder Rat zu euren aktuellen Quests einzuholen.

Ausbildung eurer Begleiter

So wie ihr an Macht gewinnt, werden auch eure Begleiter immer stärker, sie sammeln Erfahrung und schalten neue Fertigkeiten frei. Ihr könnt sie auch mit Ausrüstung versorgen, allerdings nur Accessoires oder passende Gegenstände für den Hand-Slot und Waffen.

Aktualisiert die Ausrüstung und Fertigkeiten eures Begleiters, wann immer ihr die Chance dazu habt.

Wenn ihr eure Begleiter verbessern möchtet, könnt ihr dies im Inventarbildschirm eurer Begleiter tun.

  • PC/Mac: Drückt die „F“-Taste oder wählt ihr Porträt links oben im Bildschirm aus.
  • Konsole: Öffnet das Charaktermenü (Xbox 360 und Xbox One: BACK; PlayStation®3 und PlayStation®4: SELECT) und wählt das Gruppenmenü aus.

Daraufhin erscheint eine Liste mit zwei verfügbaren Fertigkeiten pro Kategorie, die ihr hervorheben könnt, um weitere Informationen zu erhalten, bevor ihr sie auswählt. Ihr könnt eurem Begleiter in diesem Menü auch neue Fertigkeiten beibringen. In diesem Fenster habt ihr auch die Möglichkeit, die Ausrüstung eurer Begleiter gegen andere in eurem Inventar befindliche Gegenstände auszutauschen. Wählt dazu einfach den Gegenstand aus, den euer Begleiter verwenden soll, und bewegt ihn auf den entsprechenden Platz in seinem Inventar.

Wählt einen Begleiter und seine Fertigkeiten passend zu eurer Spielweise aus. Wenn ihr im Kampf gerne ganz vorne mit dabei seid und Unmengen an Schaden auf euch zieht, sollte ein Begleiter an eurer Seite stehen, der euch heilen oder feindliche Angriffe verzögern kann. Stattet eure Begleiter mit Fertigkeiten aus, die Schaden über einen bestimmten Zeitraum hinweg verursachen oder den Angriff mehrerer Ziele ermöglichen, wenn ihr zusätzliche Offensivstärke benötigt.

Lade Kommentare ...

Ein Fehler ist beim laden der Kommentare aufgetreten.