Patch 2.2.1

Patch 2.2.1 05/19/2015

Diablo III - Patch 2.2.1 - v2.2.1.31666

ALLGEMEIN

  • Behobene Fehler
    • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass einige Spieler ihre kosmetischen Gegenstände für die BlizzCon 2014 erhielten.

KLASSEN

  • Barbar
    • Wirbelwind
      • Fertigkeitsrune – Staubteufel
        • Die Tornados haben jetzt eine weniger ablenkende Optik.
  • Mönch
    • Behobene Fehler
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Ressourcenkosten von 'Rasender Angriff' durch Pylonen des Kanalisierens nicht wie vorgesehen entfernt wurden, wenn die Gewandung der tausend Stürme als Set ausgerüstet war.

GEGENSTÄNDE

  • Behobene Fehler
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Gürtel keine Bonusrüstung als Affix auswürfeln konnten.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der manchmal verhinderte, dass 'Heuschreckenplage' den Setbonuseffekt für 6 Teile von Zunimassas Schlupfwinkel zurücksetzte.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler nicht identifizierte legendäre Tränke ausrüsten und verwenden konnten.

MONSTER

  • Behobene Fehler
    • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass Josh Mosqueira (der Portalwächter) Beute fallen ließ.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der es ermöglichte, die Speerangriffe des Schlächters und Fleischschnitzers zu reflektieren oder zu verlangsamen.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass Spielercharaktere mit illusorischen Stiefeln durch Wände gehen konnten, die von Orlash erschaffen wurden.

BENUTZEROBERFLÄCHE

  • Die kürzlich hinzugefügte Schaltfläche „Kontakte“ zeigt jetzt an, wie viele Freunde online sind und ob Clan- oder Community-Benachrichtigungen vorliegen.
  • Behobene Fehler
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Abschlussbildschirm für Große Nephalemportale nicht durch das Tastenkürzel „Alle Fenster schließen“ geschlossen werden konnte.
    • Reiter für saisonale Leistungen werden nicht mehr inkorrekterweise auf den Erfolgs- und Bestenlistenbildschirmen angezeigt, wenn keine Saison aktiv ist.

Lade Kommentare ...

Ein Fehler ist beim laden der Kommentare aufgetreten.